Hier bekommen alle Feuerwehr-Laien einen kurzen Überblick über Funk und Alarmierung. Die folgenden Absätze spiegeln die Situation in Benthe wieder und können in anderen Regionen abweichen!

Durch die Regions-Leitstelle wird in der Stadt Ronnenberg jeden ersten Samstag im Monat gegen 12:00 Uhr ein Probealarm für die Sirenen und DME durchgeführt:

Was ist ein Meldeempfänger?

dme   

Jeder kennt die kleinen "Piepser", die von freiwilligen Feuerwehrleuten am Gürtel getragen werden. Diese Geräte heißen Digitale FunkMeldeEmpfänger (DME) und können zentral durch die Leitstelle ausgelöst werden.
Erst wenn der so genannte "RIC" des DME von der Leitstelle  ausgelöst wird, blinkt eine LED, es ertönt ein lauter Weckton, der Meldeempfänger vibriert und eine Nachricht erscheint auf dem Display (ähnlich wie bei einer SMS). 
Die RIC´s sind vergleichbar mit einer Telefonnummer des DME. 
Wenn mehrere DME einen identischen RIC besitzen, kann so eine ganze Gruppe alarmiert werden.

Alarmierung

Bevor alarmiert wird, muss natürlich ein Notruf bei der Leitstelle eingegangen sein. Wertvolle Tipps zum Absetzen eines Notrufs haben wir auf einer extra Seite zusammengefasst.

Funkmeldeempfänger ("stille Alarmierung")

Quattro

1   2

14 aktive Mitglieder der Feuerwehr Benthe besitzen einen Digitalmeldeempfänger (Abkürzung: DME). Technisch gesehen ist ein Digitalmeldeempfänger (umgangssprachlich Piepser) genauso aufgebaut wie ein Radio, welches auf einen festen Sender eingestellt ist und bei einem bestimmten Funksignal Alarm auslöst. Je nach Art des Alarms gibt es unterschiedliche Alarmschleifen.

Sirene ("laute Alarmierung") und Warnung der Bevölkerung
Sirene

Im Gegensatz zu Städten, gibt es in den meisten kleineren Gemeinden noch Sirenen zur Alarmierung. Die Sirene wird in Benthe bei dringenden Einsätzen zusätzlich zum Piepser ausgelöst. Bei einem Alarm für die Feuerwehr ertönt die Sirene drei mal hintereinander mit einem 15 Sekunden Dauerton.

Sirenen haben den Vorteil, dass sie auch zur Warnung der Bevölkerung eingesetzt werden können.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Benthe

Vogelsangstraße 7
30952 Ronnenberg/Benthe

service[at]ff-benthe.de

oder

obm[at]ff-benthe.de